Olli's Leckerschmecker: Bernd das Brot!

Neulich hatte ein guter Freund Geburtstag.
Da es dort immer reichlich Aioli und jede Menge anderer Leckereien gibt, hab ich mir diese Jahr überlegt das ganze mit "Bernd dem Brot" aufzupeppen:


Bernd besteht aus:
300 g Weizemehl (1050)
100 g Weizenmehl (Type 550)
100 g Roggenmehl
375 ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
10 g Butter
10 g Zucker
10 g Salz
20 g Hefe

Alle trockenen Zutaten wurden gemischt, danach die anderen Zutaten gut verknetet, der Teig mit Mehl bestäubt und an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen. Danach wurde der Teig erneut (mit der Hand) geknetet und in eine kleine Kastenform gegeben. Damit das Brot schön fluffig wird, noch einmal 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das ganze kann dann direkt in den vorgeheizten Ofen bei 200C° Umluft (Gasherd 220C°) für 35-40 Minuten backen.

Das Brot funktioniert auch als freigeschobenes, ohne Form. Dann wird es jedoch ein Bauernbrot und hat nicht die typische Bernd das Brot-Kastenform. Das Gesicht und die Hände sind auf Papier aufgemalt, ausgeschnitten und mit Zahnstochern fixiert.

Bernd war wie immer ziemlich bratzig, hat aber allen sehr gut geschmeckt! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen