Turri's News: Rollenspieler sind wahrscheinlich Weicheier!

Ein durchschnittlicher Rollenspieler - ob am PC oder per LARP - würde im Mittelalter vermutlich keine 48 Stunden überleben!

In einer Studie des Lehrstuhls für mittelalterlichen Geschichte der Universität Bursa, sind etwa 1.000 Rollenspieler in speziellen Interviews und Parcours auf Ihre Mittelaltereignung systematisch überprüft worden.

Aufgrund der häufig schwächelnden Konstitution der Rollenspieler würden die meisten binnen weniger Stunden elendig an Krankheiten wie Pest, Pocken, Lepra und Cholera  dahingerafft werden. Wieder andere würden von Räubern, Banditen, wilden Tieren oder schlecht gelaunten Bürgern einfach getötet werden, da diese typischen Rollenspielern körperlich weit überlegen währen.

In einer Folgestudie soll nun explizit untersucht werden, wie lange der heutige Rollenspieler in einer anarchistischen, monarchistischen oder anachronistischen Waffenstrotzenden Cyberpunkwelt im Jahr 2671 überleben würden. Den Bericht dazu bietet Galileo in Kürze!


;) - Achtung: Satire!

Kommentare:

  1. Oh ja, ich bin Rollenspieler und das Weichei schlechthin. Wahrscheinlich würde mich schon allein der Gestank direkt umbringen. ;)

    AntwortenLöschen